Willkommen

In Thun reichen sich Kunst und karitatives Engagement die Hand: Kunstschaffende stellen im und um das Pfarrhaus Johannes ihre Werke aus. Der Erlös kommt Green Ethiopia zugute! Nahrhafte Kunst – die das Auge sättigt und den Bauch!

7. August bis 5. September 2015
Ausstellung_2015
Öffnungszeiten: Fr 17 – 20 Uhr / Sa und So 15 – 18 Uhr / oder nach Anfrage
Weitere Infos / Flyer

 

Green Ethiopia ist als eine gemeinnützige Stiftung seit 2000 für Umwelt und Entwicklung in Äthiopien tätig. Das 90 Mio. Volk gehört nach wie vor zu den ärmsten Ländern der Welt. Hauptproblem ist die knappe Wasserversorgung, die zwangsläufig zu Unterernährung führt. Hauptursache ist der fehlende Wald. Gesunder Wald liefert bekanntlich nicht nur Holz, sondern speichert Wasser. Vor hundert Jahren waren noch 40% dieses riesigen Landes bewaldet, heute sind es weniger als 3%. Darum lautet das Konzept von Green Ethiopia: Bäume – Wasser – Nahrung. Im 2013 konnten durch die Stiftung wiederum über 5 Mio. Bäume gepflanzt werden. Ein Segen für das Land. „Wir pflanzen nicht nur Bäume, wir pflanzen Hoffnung“, sagt die äthiopische Bäuerin und denkt dabei an ihre Kinder!

Weitere Informationen zu Green Ethiopia finden Sie auf der Webseite: www.greenethiopia.org